Istanbul: Der Große Basar blutet aus – bereits 600 Läden geschlossen

Die türkische Tageszeitung Hürriyet meldet in ihrer heutigen Ausgabe, dass während der letzten Wochen etwa 600 Läden im Großen Basar in der Altstadt von Istanbul ihren Betrieb eingestellt haben. Geschuldet ist dies dem dramatischen Rückgang der Touristenzahlen. „Jetzt hat der touristische Blutverlust auch den Großen Basar erwischt„ titelt die Hürriyet.