Münih FM

Trotz der Vielfalt des türkischen Medienangebots wird weder über das Geschehen in München berichtet, noch werden relevante Informationen zur rechtlichen, politischen und sozialen Situation der türkischsprachigen Minderheit durch die herkömmlichen türkischen Medien geboten.

Die türkische Redaktion „MünihFM“ bei LORA München will diesem Missstand abhelfen. Lokale Informationen und Beiträge zur Lebenssituation der türkischsprachigen Bevölkerung Münchens stehen deshalb oben an. Abgerundet wird das Programm durch Rezensionen über Kulturereignisse und Veranstaltungshinweise, sowie türkische/türkischsprachige Musik.

munihFM-reklam

Durch die Sendung möchten wir den türkischsprachigen Münchnerinnen und Münchnern den Zugang zu Informationen über das lokale Geschehen erleichtern, und sie für eine Beteiligung daran interessieren. Für viele MigrantInnen – vor allem ältere, aber verstärkt auch junge – ist Türkisch die Bezugssprache, sind türkischsprachige Medien attraktiver als deutschsprachige. Durch die Zweisprachigkeit der Sendung möchten wir diesem Bedürfnis entgegenkommen und diejenigen nicht ausschließen, die erschwerten Zugang zu deutschsprachigen Medien haben.

Inhaltlich wollen wir flexibel auch auf Aktuelles reagieren können. Unabhängig und kritisch wollen wir über interkulturelle Ereignisse und Prozesse berichten.

  • Lokale Informationen/Nachrichten für die türkischsprachigen Bewohner Münchens (türkisch)
  • Reportagen aus dem interkulturellen Bereich – (deutsch; zweisprachig)
  • Nachrichten aus dem Ausländerbeirat (zweisprachig)
  • Türkische Kultur in München (türkisch; zweisprachig): Veranstaltungshinweise und
  • Besprechungen von Theaterstücken, Konzerten, etc.
  • Türkische Musik

Sendezeit: Montags 21.00 Uhr bis 21:30 Uhr
FM: 92,4, Kabel (München): 96,75
Verantwortlich: Zeki Genç, mehr Info im Impressum